Mit Sonne und Wind gegen die Atomkraft – 26.4.2011

Erschöpft aber zufrieden waren neben den Organisatoren auch die Mitglieder der BASA als Mitorganisatoren nach dem Ende der zweistündigen Kundgebung für den

Atomausstieg auf der Industriestraße Nord am Ostermontag. Ausgehend von den zahlreichen Haltestellen, den Treffpunkten für die Kundgebungsteilnehmer, hatte sich am Ostermontag schon weit vor 14 Uhr das Kundgebungsgelände in Sichtweite von Schacht Konrad gefüllt. Aus Sickte hatte sich neben einem kleinen Autokonvoi, der unterwegs in den Dörfern anhielt und die Bevölkerung mit Liedern zum Mitfahren animieren wollte, ein beachtlicher Pulk an Radfahrern unter der Führung von Karlhein Pfeiff auf den Weg gemacht, auch hier wurde fleißig und mit Gitarrenbegleitung gesungen. In Wolfenbüttel trafen die Radfahrer am Schlossplatz auf hunderte weiterer Fahrradfahrer, mit denen sie bei herrlichem Wetter Richtung Salzgitter fuhren. Nach Schätzungen der Veranstalter ( u.a. der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad) verfolgten mehr als 11 000 Besucher die Beiträge der zahlreichen Redner anlässlich des Aktionstages unter den Motto „Eine Region macht sich auf den Weg“. Dies war die seit der Großdemo 1982, direkt vor Schacht Konrad, die bisher größte Veranstaltung.

Das Wetter, Sonne und der Wind meinten es gut mit uns – so wurde vor der Kulisse des geplanten Endlagers Schacht Konrad deutlich, das der Sonnen- und Windenergie die Zukunft gehört!

Vielen Dank all unseren fleißigen Helfern und Helferinnen – beim Backen, Kaffeekochen und vor Ort am Stand! Dank Eurer Unterstützung konnten wir aus den Einnahmen des ‚ASSE-CAFÉ’s’ und unseres Info-Standes den Reinerlös an die Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. weiterleiten und damit einen Beitrag für die Organisation der Demo vor Ort leisten.

Und hier gibt es Fotos von Braunschweiger Land und weitere Fotos,

Flickr-Album Braunschweiger Land | Bilder “ Hinter und auf der Bühne“,  Kundgebung bei Schacht Konrad, Fahrraddemo zu Konrad, Video von der Kundgebung bei Konrad.

Mehr Infos zu den bundesweiten Aktionen: http://www.tschernobyl25.de/

weitere Termine und Aktionen in der Region gibt es hier:

http://www.ag-schacht-konrad.de/