Archiv für die Kategorie 'Archiv'

26. Okt 2012


MOX-Transporte stoppen – 3.11.12 Demo ab Bhf Emmerthal

Veröffentlicht um 11:58 Uhr unter Archiv

Ein weiterer Transport von plutoniumhaltigen MOX-Elementen aus der britischen Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield über Nordenham ins niedersächsische AKW Grohnde ist im November geplant. Anti-Atom-Gruppen aus Grohnde und an der Strecke werden auch diesmal dagegen protestieren:
Am Samstag, 3. November, mit einer Demonstration in Grohnde sowie mit Blockaden und Mahnwachen, sobald der Termin für den Transport feststeht.
Weitere Infos hier : www.grohnde-abschalten.de
 

 

 

19. Sep 2012


MOX-Brennelemente auf dem Seeweg nach Niedersachsen

Veröffentlicht um 21:23 Uhr unter Archiv

Laut einer dpa-meldung vom 19.09.12 ist wieder ein umstrittener Transport plutoniumhaltiger Mischoxid-Brennelemente (Mox) auf dem Seeweg unterwegs nach Niedersachsen. Das Schiff „Atlantic Osprey“, das zunächst acht Brennelemente nach Nordenham bringen soll, habe am frühen Mittwochmorgen den Hafen in Workington nahe Sellafield verlassen, sagte Greenpeace-Atomexperte Heinz Smital in Hamburg. Es werde voraussichtlich zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen in Nordenham ankommen.
Weiterlesen »

01. Sep 2012


Kein MOX in Grohnde! Protest-Tag 9.9.2012

Veröffentlicht um 20:44 Uhr unter Archiv

 

EON hat vor kurzem angekündigt, dass sie für September und November aktiv die Anlieferung von MOX Brennelementen vorsehen.Der erste MOX-Transport ist für Mitte September geplant. Der Transport kommt aus Sellafield über einen Hafen in England, Anlieferung in Nordenham, Transport über die öffentlichen Straßen und Autobahn vorbei an Hannover und durch Hameln bis zum AKW Grohnde. Der zweite Transport ist für Anfang November vorgesehen.

Atomkraftgegner auch aus unserer Region werden mit zahlreichen Aktionen reagieren!

Protest-Tag 9.9.2012

Aus dem Sonntag den 9. September machen wir einen Protest-Tag in der Region um das AKW Grohnde! Wir rufen alle auf, sich am 9. September zu beteiligen.
Wir organisieren zentral in Hameln einiges für Euch:

* 12:00 Uhr, Hameln Sondervorstellung des Films „Das Ding am Deich“ mit anschließender Diskussion mit den Filmemachern, .ausgestrahlt und der Regionalkonferenz „Grohnde abschalten“. Ort: MAXX HAMELN, Bahnhofsplatz 9, 31785 Hameln

* 14:30 Uhr, Hameln Demozug mit Fahrzeugen zum AKW Grohnde siehe pdf Skizze

Im Anschluss an den Film im Kino vom Bahnhof Hameln gemeinsam im Demozug mit Fahrzeugen (Treckern, Fahrrädern, Autos) zum AKW Grohnde mit „geschmückten“ Fahrzeugen. Abfahrt: Bahnhof Hameln um 14:30 Uhr

* 16:00 Uhr am AKW Grohnde: Große Demo mit Kundgebung

Autobahnaktionstag am 9.9.2012

Um die BürgerInnen in den Landkreisen rund um das AKW Grohnde und an der Transportstrecke über die Probleme und Gefahren mit MOX zu informieren, wird es einen Autobahnaktionstag geben.

* 10 Uhr Start in Nordenham

* 11 Uhr Bremen

* 12 Uhr LK Verden

* 13 Uhr Heidekreis/Walsrode

* 14 Uhr Region Hannover

* 15 Uhr LK Schaumburg

* 16 Uhr AKW Grohnde

Ihr könnt Euch gern anschließen und die Strecke mit „geschmückten“ Fahrzeugen begleiten!

weitere Infos zum AKW Grohnde, den MOX-Transporten und den Protestaktionen hier als pdf:  Flyer, Autobahnaktionstag, Plakat und  auf http://grohnde-abschalten.de/

31. Aug 2012


Nur noch wenige Restexemplare des Konrad-Kalenders erhältlich

Veröffentlicht um 21:06 Uhr unter Archiv

 

Zum 25. Geburtstag der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad wurde ein Kalender für 2013 ( 8.-€)  erstellt – nur noch wenige Restexemplare sind über  basa-sickte(at)web.de erhältlich!

21. Jul 2012


24. -26. August – 25 Jahre AG Schacht Konrad

Veröffentlicht um 14:38 Uhr unter Archiv

Wir laden ein, mit uns zu campen und zu feiern! 

Seit 25 Jahren steht die AG Schacht Konrad e.V. als regionale Lobby im Braunschweiger Land für den sofortigen Atomausstieg. Ob es der verantwortungslose Umgang mit Atommüll in der Asse, in Morsleben oder bei Buchler (Eckert & Ziegler) ist, oder das permanente „Restrisiko“ in den noch laufenden Atomanlagen:
Wir machen darauf aufmerksam und lassen nicht locker. Auch dadurch wurde das geplante Endlager Schacht Konrad bis heute verhindert. Auch nach 25 Jahren sind wir noch lange nicht müde, im Gegenteil! Weiterlesen »

09. Jun 2012


Unterschriftenaktion ASSE-ALARM gut angelaufen

Veröffentlicht um 19:41 Uhr unter Archiv

Auf breite Zustimmung ist die neue Unterschriftensammlung im Rahmen der Asse-Alarm-Kampagne in Sickte gestoßen. Knapp 100 Unterschriften sammelten Mitglieder der BASA an ihrem ersten Infostand am Samstag, 9.6. vor demEinkaufszentrum. „Für den Anfang ganz ordentlich, wir hoffen, Weiterlesen »

07. Jun 2012


BASA informiert über neue Asse-Kampagne

Veröffentlicht um 21:59 Uhr unter Archiv

Die Ende Mai in den Medien lancierte Meldung, dass der Asse-Müll erst 2036 geborgen werden könne, überrascht die Mitglieder der BASA nicht. Wie die übrigen Asse-Initativen beobachtet auch die BASA (BürgerAktionSichere Asse) seit langem besorgt, dass das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), intensiv an den sogenannten „Notfallmaßnahmen“ aber nicht an der Rückholung arbeitet. Konkrete Planungen dazu sind bis heute nicht vorgelegt worden. In der Öffentlichkeit bekennen sich alle Verantwortlichen zur gewollten Rückholung des Atommülls – einschließlich des Bundesumweltministeriums, aber die Arbeiten unter Tage sprechen eine andere Sprache. Irgendwann könnte es dann heißen: „Wir wollten den Asse-Müll ja bergen, aber nun können wir den Wasserzutritt nicht mehr beherrschen.“

Daher ist jetzt eine 20tägige  Asse-Kampagne angelaufen, die sowohl vor Ort als auch bundesweit die Asseproblematik wieder in den Fokus rücken soll.
Darüber wollen Mitglieder der BASA am Samstag, 9. und 16. Juni an ihrem Infostand vor Edeka In der Zeit von 9.30 bis 12.30 informieren. Außerdem werden Unterschriften gegen die Flutung der Asse gesammelt. Unterschriftenlisten und Zeitungen zum Verteilen sind am  Infostand erhältlich.

06. Jun 2012


Gegen die Flutung des Mülls in Asse II

Veröffentlicht um 22:33 Uhr unter Archiv

Rückholung wird versprochen, Flutung vorbereitet. Wir fordern: Pumpen statt Fluten!

 

20 Tage – 20.000 Unterschriften! Jetzt aktiv werden!

http://www.asse2alarm.de/

Unterschriftenliste farbig
Unterschriftenliste schwarz-weiß

Wir brauchen die ausgefüllten Unterschriften-Listen bitte unbedingt bis zum
27. Juni zurück ins Umweltzentrum Braunschweig, Ferdinandstr. 7 damit wir sie am 28. Juni in Berlin mit einer Aktion überbringen können. Danke!

Ein verformtes, durchfeuchtetes Salzbergwerk ist der denkbar schlechteste Ort, um Atommüll zu lagern. Deshalb musste die Bundesregierung 2009 eingestehen, Weiterlesen »

17. Mai 2012


Merkels letztes Aufgebot?

Veröffentlicht um 20:22 Uhr unter Archiv

Muttis ‚Liebling’ wurde knall auf Fall kaltgestellt. Weiterlesen »

04. Mai 2012


Pünktlich zum Muttertag am 13. Mai 2012 – „Muttis Liebling“ muss Farbe bekennen!

Veröffentlicht um 20:05 Uhr unter Archiv

Am 12. März hat Bundesumweltminister Röttgen das Bergwerk Asse II besucht und versprochen, dass binnen zwei Monaten ein Generalplan für die Räumung der Asse vorliegt. Die selbst gesetzte Frist ist am 12. Mai vorbei. Am 13. Mai ist Landtagswahl in Nordrhein- Westfalen. Und Muttertag. Da der Minister auf die Bitte (Schreiben vom 21. März), über die Umsetzung seiner Zusagen berichten zu lassen, nicht reagiert hat, meinen die im Asse II Koordinationskreis zusammen geschlossenen Bürgerinitiativen und Gruppen nun: „Muttis Liebling“ muss endlich Farbe bekennen!
So stellt Andreas Riekeberg von Asse II-Koordinationskreis fest: „Wir haben genug von Ankündigungen und Versprechungen und lehnen es ab, nun auch noch den Ausgang der Wahl in Nordrhein-Westfalen abzuwarten und dann vielleicht noch Koalitionsverhandlungen und dann wieder irgend etwas anderes, bis es hier beim größten Umweltskandale in Deutschland weiter geht. Wie glaubwürdig sind eigentlich die Beteuerungen von VertreterInnen der Bundesregierung, wenn ihnen dann doch alles andere wichtiger ist, als die Rückholung des Atommülls aus der Asse?“ Weiterlesen »

Seiten: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Next

« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »