Archiv für die Kategorie 'Archiv'

05. Jun 2017


Asse II – wie alles anfing

Veröffentlicht um 14:41 Uhr unter Allgemein Archiv

04. Jun 2017


Eröffnung der Wander-Ausstellung über die Atommüllprojekte in der Region

Veröffentlicht um 14:49 Uhr unter Allgemein Archiv

Am Montag, 12.06.17 wird die neue, aktuelle Wander-Ausstellung über die Atommüllprojekte in der Region der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V.  um 18.00 im Foyer des Herrenhauses in Sickte eröffnet. Die Samtgemeindebürgermeisterin, Frau Eickmann-Riedeln wird ein Grußwort sprechen. Im Rahmen des diesjährigen 30-jährigen Jubiläums der AG Schacht Konrad wurde diese Ausstellug konzipiert und umgesetzt. An der Finanzierung haben sich mehrere Kommunen, u.a. auch die Samtgemeinde Sickte, beteiligt. Die Ausstellung wird vom 12.6. bis 23.6.17 im Herrenhaus zu den üblichen Öffnungszeiten zu besichtigen sein. Für Schulklassen besteht die Möglichkeit, gesonderte Termine zu vereinbaren und zwar bei Claus Schröder unter schroeder(at)ag-schacht-konrad.de.

 

01. Apr 2016


Freiplätze für die Frühstücksmeile am Infostand am 9.4. vor Edeka

Veröffentlicht um 22:06 Uhr unter Allgemein Archiv

Die BASA sponsert 15 Freiplätze für BügerInnen aus Sickte und Umgebung auf der Frühstücksmeile!
Wie das aussehen wird, hat die BASA schon mal ausprobiert und Freunde zum Probesitzen eingeladen. Am 24.April werden sich dann viele dieser Bierzeltgarnituren auf der Industriestraße Nord bei Salzgitter-Bleckenstedt aneinanderreihen. Zum Gedenken an die Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima werden sich von 11.00 – 15.00 Uhr die Teilnehmer an den Tischen widersetzen, zum Frühstücken und mehr…! BASA hat schon mal zum Probesitzen für die Frühstücksmeile eingeladenDamit wollen wir für den endgültigen Ausstieg aus der Atomenergie demonstrieren und uns den Atommüllplänen in der Region zwischen ASSE, Morsleben, Braunschweig-Thune und Salzgitter widersetzen. Wer Interesse an diesen Freiplätzen hat, kann sich am Samstag, 9.4. am Infostand der BASA vor Edeka in Sickte, Bahnhofstr. 3 in der Zeit von 9.30 – 12.30 Uhr registrieren lassen.Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Außerdem können weitere Tische am Mittwoch, 13.4. ab 19.00 Uhr während der öffentlichen BASA-Sitzung im Bürgerbüro des Ortsbürgermeisters in der Bahnhofstraße 22 in Sickte reserviert werden.

 

BannerFruehstuecksmeile2016_B_512px

06. Mrz 2016


Du warst/Ihr wart/Sie waren bei der Lichterkette mit dabei

Veröffentlicht um 23:19 Uhr unter Allgemein Archiv

…und jetzt setzen wir wieder auf Deine/Eure/Ihre Unterstützung!

Am 26. April jährt sich die Katastrophe von Tschernobyl zum 30. Mal und Fukushima am 11. März zum 5. Mal. Die Folgen der beiden Katastrophen sind noch lange nicht im Griff. Trotzdem laufen weltweit immer noch 441 Atomkraftwerke. Und wenn das letzte AKW in Deutschland abgeschaltet sein wird, wird in Gronau und Lingen weiter radioaktiver Brennstoff hergestellt. Auch unsere Region kämpft gegen die Folgen der Atompolitik: Asse 2, Morsleben, Schacht Konrad und die Atomfabrik Ecker und Ziegler im Braunschweig seien hier als Stichwörter genannt.  Es ist an der Zeit, dass wir Bürger hier in der Region wieder deutlich machen, dass wir mit den Atommüllplänen der politisch Verantwortlichen nicht einverstanden sind. Dazu wird am Sonntag 24. April auf der Industriestraße vor Schacht Konrad eine Demonstration etwas anderer Art stattfinden: die Frühstücksmeile. Damit kann unsere Region ein geschlossenes Zeichen für den endgültigen Atomausstieg und eine sichere Atommüllentsorgung setzen.  Um 11.00 werden wir uns dort, mit Blick auf Schacht Konrad, an zahlreichen Biertischgarnituren, widersetzen, d.h. zum Frühstück an Tische setzen und Widerstand zeigen Auf dieser Frühstücksmeile wollen wir nicht nur gemeinsam frühstücken, es wird Weiterlesen »

18. Feb 2016


Öffentliche Sitzung der BASA und der Fachgruppe ‚Asse‘ der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V.

Veröffentlicht um 23:30 Uhr unter Archiv

ATT00007Die BürgeraktionSichereAsse (BASA) und die Fachgruppe ‚Asse‘ der Arbeitsgemeinschafts Schacht Konrad e.V. laden zu einer öffentlichen Sitzung am 23.2. um 19.00 Uhr in das Beratungszimmer der Ortsbürgermeisters in Sickte, Bahnhofstr. 21, (früher: Räume der Öffentlichen Versicherung) ein. Vorgestellt wird die aktuelle Situation an der Asse und der Diskussionsstand um den Begleitprozess. Darüber hinaus geht es um die Planung von Veranstaltungen und Aktionen zur Asse und Schacht Konrad in diesem Jahr. So wird zum 30. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl am Sonntag, 24. April eine Frühstücksmeile auf der Industriestraße Nord, Salzgitter stattfinden, an der sich möglichst viele Menschen und Gruppen aus der Region beteiligen sollen. Die BASA informiert über die Möglichkeiten der Beteiligung.Wer Interesse hat, sich über die Arbeit der BASA und der Fachgruppe zu informieren und sich an konkreten Aktionen zu beteiligen, ist herzlich eingeladen.

16. Feb 2016


30 Jahre Tschernobyl – 5 Jahre Fukushima

Veröffentlicht um 19:14 Uhr unter Allgemein Archiv

Postkarte FM Meile Vorderseite

Vor 30 Jahren explodierte der Reaktor in Tschernobyl. Vor fünf Jahren kam es in Fukushima zur Katastrophe. Trotzdem laufen weltweit immer noch 441 Atomkraftwerke. Deutschland liefert dafür aus Gronau und Lingen die erforderlichen Brennstoffe. Und eine sichere Verwahrung des strahlenden Atommülls bleibt weltweit eine Illusion.

Kaffee und Mehr statt Straßenverkehr!
Mit einer Frühstücksmeile auf der Industriestraße vor Schacht KONRAD wollen wir uns den Atommüllplänen in unserer Region widersetzen und für einen generellen und endgültigen Ausstieg aus der Atomenergie demonstrieren.

Beteiligt Euch als Einzelpersonen oder Verein, kommt mit Eurem Frühstückstisch oder mietet welche bei uns…www.fruehstuecksmeile.de

02. Feb 2016


Jetzt erst Recht-ASSE-Geisterschiff macht die Anker klar!

Veröffentlicht um 23:17 Uhr unter Archiv

ATT00034ATT00031

Die Braunschweiger Atomnarren, Aktive aus dem Braunschweiger Weltatomerbe Land, haben auch dieses Jahr vor, mit dem ASSE-Geisterschiff den Braunschweiger Karnevals-Umzug zu nutzen, und mal wieder eine richtige Welle zu machen.
Am Karnevals-Sonntag, 07.02.16 treffen wir uns zum gemeinsamen Schminken und Verkleiden um 11.00 Uhr im Grünen Laden, Friedrich-Wilhelmstr. 47, 38100 Braunschweig. Kostüme und Schminke sind vor Ort. Wer noch spontan dazukommen möchte und das ASSE-Geisterschiff in der Fußgruppe begleiten will, ist herzlich willkommen! Anschließend gehen wir gemeinsam zum ASSE-Geisterschiff Weiterlesen »

11. Jan 2016


Einwendungen gegen den Bebauungsplan Eckert & Ziegler

Veröffentlicht um 23:08 Uhr unter Archiv

Jeder kann sich gegen den Bebauungsplan-Entwurf aussprechen.

Die BISS bietet Unterstützung an. Man kann:

  • die Einwendungs-Postkarten nutzen (selbst ausdrucken [Vorderseite, Rückseite]): selbst einwerfen, per Post senden oder bei der BISS abgeben
  • oder Sie/Ihr rufen/ruft uns an und wir unterstützen euch bei individuellen Einwendungen.

Meldet euch bei der BISS,

Tel: (0 53 07) 4 97 26 47 (Anrufbeantworter, täglich abgehört)

Email: info@biss-braunschweig.de

11. Jan 2016


Flagge zeigen am 19. Januar um 14.30 in Salzgitter-Lebenstedt

Veröffentlicht um 23:01 Uhr unter Archiv

Plakat A3Am Dienstag, 19. Januar stattet die amtierende Umweltministerin Barbara Hendricks der Stadt Salzgitter einen Kurzbesuch ab. Wir unterstützen die gemeinsame Protestaktion der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad,  der Kanaldörfer sowie  der Kollegen und Kolleginnen der IG Metall und rufen zu Teilnahme auf. Lasst uns zeigen, was wir von ihrem Umgang mit Atommüll halten. Wir rufen dazu auf, ab 14.30 Uhr vor der Kulturscheune in Salzgitter-Lebenstedt laut, bunt und kreativ zu zeigen, dass es uns nicht nur darum geht, die Erweiterung zu stoppen. Das Projekt Schacht KONRAD muss endgültig vom Tisch! Für eine verantwortungsvolle Atommüllpolitik!

Hier das Plakat der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. als download.160119-Kundgebung-Kulturscheune-BMU-Hendricks-Besuch

 

11. Jan 2016


30 Jahre Tschernobyl – 5 Jahre Fukushima Die Atomkraft ist noch nicht vomTisch! 24.April 2016 – 11:00 Uhr

Veröffentlicht um 22:35 Uhr unter Archiv

Weltatomerbe-2015Frühstücksmeile auf der Industriestraße Nord – Salzgitter

Vor 30 Jahren explodierte der Reaktor in Tschernobyl. Vor fünf Jahren kam es in Fukushima zur Katastrophe. Trotzdem laufen weltweit immer noch 441 Atomkraftwerke. Deutschland liefert dafür aus Gronau und Lingen die erforderlichen Brennstoffe. Und eine sichere Verwahrung des strahlenden Atommülls bleibt weltweit eine Illusion.

Kaffee und Mehr statt Straßenverkehr!

Mit einer Frühstücksmeile auf der Industriestraße vor Schacht KONRAD wollen wir uns den Atommüllplänen in unserer Region widersetzen und für einen generellen und endgültigen Ausstieg aus der Atomenergie demonstrieren.

Beteiligt Euch als Einzelpersonen oder Verein, kommt mit Eurem Frühstückstisch oder mietet welche bei uns…

Kommt zur Informationsveranstaltung!

11.Februar 2016 –19:00Uhr

Brunsviga – Karlstraße 35 – Braunschweig

Kontakt: info@fruehstuecksmeile.de, Tel.: 05341 / 900194

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Next

Ältere Einträge »