02. Feb 2016


Jetzt erst Recht-ASSE-Geisterschiff macht die Anker klar!

Veröffentlicht um 23:17 Uhr unter Archiv

ATT00034ATT00031

Die Braunschweiger Atomnarren, Aktive aus dem Braunschweiger Weltatomerbe Land, haben auch dieses Jahr vor, mit dem ASSE-Geisterschiff den Braunschweiger Karnevals-Umzug zu nutzen, und mal wieder eine richtige Welle zu machen.
Am Karnevals-Sonntag, 07.02.16 treffen wir uns zum gemeinsamen Schminken und Verkleiden um 11.00 Uhr im Grünen Laden, Friedrich-Wilhelmstr. 47, 38100 Braunschweig. Kostüme und Schminke sind vor Ort. Wer noch spontan dazukommen möchte und das ASSE-Geisterschiff in der Fußgruppe begleiten will, ist herzlich willkommen! Anschließend gehen wir gemeinsam zum ASSE-Geisterschiff (Wagennummer 327/Block 3), das auf dem Teilstück der Theodor-Heuss-Str. am Harz und Heide Gelände ankert. Dort werden wir bereits von unserer Schiffs- Besatzung mit DJ begrüßt!
Um ca. 12.20 Uhr setzt sich der der erste Wagen des Karnevals- Umzuges in Bewegung. Bis unser Schiff am Europaplatz vorbeisegelt, kann locker noch eine Stunde vergehen, denn der Zug ist lang. Doch dann nehmen wir Fahrt auf. In diesem Jahr thematisieren die Braunschweiger Atom-Narren die Sicherheitsbedenken der Bevölkerung. Das ASSE-Geisterschiff schwimmt auf einer Welle Atommüll, Radioaktivität tritt grün heraus, Skelette warnen nicht näher zu kommen – die Mannschaft total verstrahlt! Wie Satelliten umkreisen lebendige Atommüll-Fässer das Schiff! Der Geigerzähler schlägt aus, na klar!
Unsere Empfehlung: „Bitte halten sie eine Fasslänge Abstand“!
Der Umzug endet gegen 16.30 Uhr.
Wir verhindern als Rad-Engel, dass jemand beim ASSE- Schiff unter die Räder kommt, die Fußgruppe verteilt Postkarten-Flyer zum Atommüllproblem, die Besatzung wirft Kamelle. Zum Verkleiden haben wir gelbe Stoff-Atommüll-Tonnen, Strahlenschutz-Anzüge und Ganzkörper Hühneranzüge.