Monatsarchiv für März 2015

24. Mrz 2015


Konrad stoppen statt erweitern – Kundgebung 26. März 17.00

Veröffentlicht um 20:58 Uhr unter Archiv

Der Entwurf des nationalen Entsorgungsprogramms sieht für Schacht Konrad statt der bisher genehmigten 300 000  m³  von sog. schwach und mittelradioaktiven Abfall die doppelte Menge vor, die nun eingelagert werden soll. Jetzt wird sogar laut darüber nachgedacht, ob der radioaktive Abfall aus der Asse dort eingelagert werden kann. Dass diese Pläne völlig indiskutabel sind, Schacht Konrad nach heutigem Stand von Wissenschaft und Technik als Lagerstätte für Atommüll nicht geeignet ist, wissen wir schon lange. Die im November bekannt gewordenen Pläne, Schacht Konrad zu erweitern führt  zu breiten Protesten. Am Donnerstag, 26.03.15 findet um 17.00 eine Kundgebung im Vorfeld einer Podiumsdiskussion mit dem Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth in der Aula des Schulzentrums Am Fredenberg Hans-Böckler-Ring 20a in 38228 Salzgitter-Fredenberg statt.
Weitere Podiumsteilnehmern sind: Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne), Wolfram König, Leiter des Bundesamtes für Strahlenschutz, Frank Klingebiel, Salzgitters Oberbürgermeister, Ursula Schönberger, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD, Wolfgang Räschke, 1. Bevollmächtigter IG Metall Salzgitter-Peine sowie Ulrich Löhr, 1. Vorsitzender des Nieders. Landvolks Braunschweiger Land. Flyer als download.